Allgemein

Neuzugänge Juni

Hallo ihr Lieben!

Diesen Monat habe ich fleißig bei reBuy bestellt und nun sind 30 neue Bücher bei mir eingezogen, die ich euch jetzt mal kurz vorstelle.

1. Mitch Albom – Dienstags bei Morrie

Als Untertitel trägt das Buch Die Lehre eines Lebens und sowas lese ich unheimlich gerne. Ein kleines etwas philosophisches Büchlein. Ich bin gespannt, ob es an John Strelecky rankommt.

 

2. Jeffrey Archer – Spiel der Zeit (Die Clifton Saga)

Band 1 der Familiensaga. Dieses Buch schwirrt schon lange in meinem Kopf rum und jetzt hab ich zugeschlagen. Ich habe größtenteils nur Gutes darüber gehört und bin schon ganz gespannt in das England um 1930 einzutauchen.

 

3. Dan Brown – Inferno

Die Reihe um Robert Langdon habe ich absolut gesuchtet. Aber Inferno hab ich leider aus den Augen verloren und mir nie gekauft. Jetzt hab ich’s aber endlich und kann erfahren welches tolle lehrreiche neue Abenteuer Robert Langdon erlebt.

 

4. Bill Bryson – Reif für die Insel (England für Anfänger und Fortgeschrittene)

Ich studiere Anglistik. Ich liebe England. Ich liebe Reisen. Mehr muss ich dazu nicht sagen.

 

5. Bill Bryson – Eine kurze Geschichte von fast allem

Ich mag Geschichte und Philosophie und erweitere auch gern mein Wissen in naturwissenschaftlichen Themen. Deswegen hab ich mir dieses Buch zugelegt.

 

6. Trudi Canavan – Die Rebellin

Ja ich weiß, die Reihe ist schon ziemlich alt. Um ehrlich zu sein hat mir das Cover nie zugesagt und deswegen hatte ich mich auch nicht näher damit befasst. Jetzt hab ich aber doch einige lobende Töne gehört und hab es mir mal gegönnt.

 

7. Thea Dorn – Die Unglückseligen

Thea Dorn hab ich jetzt schon oft in den Literatursendungen gesehen. Am Anfang fand ich sie etwas unsympathisch aber trotzdem hat sie für mich auch etwas faszinierendes an sich. Deswegen musste ich das Buch unbedingt haben. Ich würde gerne wissen wie sie schreibt. Auch das Thema interessiert mich. Das Buch scheint laut Klappentext geschichtliches und philosophisches zu vereinen und das mag ich sehr.

 

8. Umberto Eco – Das Foucaultsche Pendel

Ich wollte einfach unbedingt mal was von Umberto Eco lesen und unbedingt nicht Der Name der Rose (keine Ahnung warum, ist so ein Gefühl).

 

9. Umberto Eco – Die Kunst des Bücherliebens

Auf der Suche nach Büchern von Umberto bin ich auch dieses Schmuckstück gestoßen. Der Titel sprach mich direkt an, weil ich Bücher einfach liebe! Hierbei handelt es sich um eine Essaysammlung des Autors eben über das Thema Bücher.

 

10. Cornelia Funke – Tintenblut

2006. Ich war in der 6. Klasse und wir lasen in der Literatur AG Tintenherz. Seitdem stört es mich, dass nur der 1. Teil im Regal steht. Eigentlich fand ich das Buch gut so wie es war. Auch das Ende (Erinnerung kann trügen). Jetzt gab es aber bei reBuy das Hardcover für 2,99 und da MUSSTE ich es einfach kaufen. Es wird also bald erstmal einen reread geben vom ersten Teil um dann nahtlos anzuknüpfen. Hoffentlich dauert es keine weiteren 11 Jahre bis ich mir den 3. Teil zulege.

 

11. Jostein Gaarder – Sofies Welt

Dieses Buch habe ich letzten Monat als Hörbuch gehört und fand es einfach fantastisch! Also muss ich es einfach auch im Regal stehen haben. Ich glaube ich werde es bestimmt irgendwann nochmal lesen.

 

12. Kerstin Gier – Silber

Lange hab ich überlegt, ob ich diese Reihe anfangen soll. Aber die Edelstein-Trilogie hat mir so gut gefallen, dass ich mir dachte mir Kerstin Gier kann man nichts falsch machen. Also habe ich mir das erste Buch der Träume zugelegt und ich bin gespannt wie es ist.

 

13. William Golding – Herr der Fliegen

Ein absoluter Klassiker den ich schon immer mal lesen wollte. Jetzt hat er es endlich in mein Regal geschafft.

 

14. Matt Haig – Ich und die Menschen

Dieses Buch habe ich auf dem YouTube-Kanal Tasmetu entdeckt. Sie hat dieses Buch in höchsten Tönen gelobt und das hat mich sehr neugierig gemacht.

 

15. Thomas Hardy – Am grünen Rand der Welt

Ein bisschen peinlich ist es mir ja schon. Aber ich wurde durch Shades of Grey auf Thomas Hardy aufmerksam (da hab ich noch nicht studiert). Jetzt bin ich froh diesen Klassiker zu besitzen und ich werde mir auch irgendwann noch Tess von d’Ubervilles zulegen.

 

16. N.H. Kleinbaum – Der Club der Toten Dichter

Oh Captain, mein Captain. Achja. Ich hab nie geschafft mir den Film komplett anzuschauen, also hab ich mir das Buch gekauft in der Hoffnung ich schaffe es endlich diese Geschichte kennen zu lernen.

 

17. Jan Kowalsky – Als Schisser um die Welt

Wie schon erwähnt liebe ich das Reisen und deshalb ist auch dieses Buch bei mir eingezogen.

 

18. Christian Kracht – Imperium

Schuld an diesem Kauf ist einer meiner Germanistikdozenten. Er ist riesiger Christian Kracht Fan und hat uns mal dieses Buch in einem Seminar empfohlen. Da ich fand, dass es ganz spannend klang landetet es jetzt endlich in meinem Warenkorb.

 

19. Philipp Oehmke – Die Toten Hosen Am Anfang war der Lärm

Ich bin ein riesen Fan der Toten Hosen.

 

20. Susan Elizabeth Phillips – Cottage gesucht, Held gefunden

Dieses Buch lag mir schon in den Augen als es rauskam. Immer wieder bin ich im Buchladen drum rum geschlichen aber gekauft habe ich es mir nie. Bis jetzt. Cottagegeschichten bzw. Englandgeschichten sind mein Laster. Ich bin gespannt was mich erwartet.

 

21. Lucinda Riley – Das Orchideenhaus

Ich hab schon viel Gutes von Lucinda Riley gehört und der Klappentext hat mich direkt angesprochen.

 

22. Lucinda Riley – Das Mädchen auf den Klippen

Auch hier hat mich der Klappentext angesprochen und deshalb landete es in meinem Warenkorb und nun in mein Regal.

 

23. Gregory David Roberts – Shantaram

Auch dieses Buch habe ich auf Tasmetus Kanal entdeckt. Danach ist es mir ständig irgendwo bei Instagram oder YouTube über die Füße gelaufen. Also musste ich es haben.

 

24. Eugen Ruge – In Zeiten des abnehmenden Lichts

Diese Geschichte wurde dieses Jahr hier bei uns im Theater aufgeführt aber leider habe ich es nie geschafft mir anzuschauen. Dann les ich’s jetzt als Buch.

 

25. Robert Seethaler – Ein ganzes Leben

Auf der Rückseite dieses Buches steht eine Leseempfehlung von einer meiner Lieblingskritikerinnen, Elke Heidenreich.

 

26. Donna Tartt – Der Distelfink

Der Distelfink wurde vor ein paar Monaten in einigen Literatursendungen hochgelobt. Also muss ich es natürlich lesen.

 

27. Donna Tartt – Die Geheime Geschichte

Darüber habe ich auch nur Lob gehört und bei dem Preis habe ich gleich zugeschnappt.

 

28. Wilhelm Weischedel – Die philosophische Hintertreppe (Die großen Philosophen in Alltag und Denken

Seit ich Sofies Welt gehört habe hat mich die Faszination über die Philosophie vollends gepackt. Da passte es gerade gut, dass ich dieses Buch gefunden habe.

 

29. John Williams – Stoner

Auch hier habe ich so viel Lob gehört, dass ich es mir kaufen musste.

 

30. Carlos Ruiz Zafón – Der Schatten des Windes

Immer wieder schwänzelte ich um dieses Buch herum und jetzt endlich vom Kaufrausch gepackt darf es in mein Regal einziehen. Auch hiervon habe ich sehr viel Lob gehört und ich werde demnächst anfangen es zu lesen.

 

So, endlich am Ende. Das waren all meine Neuzugänge im Juni. Ich habe das ambitionierte Ziel diese Bücher alle bis zum Ende des Jahres gelesen zu haben. An einigen bin ich schon dran. Also wird es die ersten Rezensionen wohl nächsten Monat geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s