Rezension

Der Orden der weißen Orchidee

Hallo ihr Lieben,

ich habe diese Woche ein neues Buch beendet und hier ist meine Meinung dazu.

Maries Uroma ist gestorben und hat ihr ein großes Erbe hinterlassen. Marie kann in der Zeitreisen. Sie tut das mithilfe eines Baums, der in ihrem alten Heimatdorf steht. Sie ist wie vor den Kopf gestoßen, als sie erfährt, dass sie die Gabe hat. In den letzten Jahren hatte sie keinen Kontakt mehr zu ihrer Uroma und jetzt muss sie alles alleine herausfinden. Doch in der Vergangenheit findet sie Hilfe vom Orden der weißen Orchidee. Und natürlich findet sie auch ihre große Liebe. Schwierige Zeiten stehen ihr bevor, denn der Orden ist in Gefahr.

 

Am Anfang des Romans war ich sehr begeistert. Von der Idee mit dem Baum, mit dem man durch die Zeit reisen kann und der alle Wunden heilt habe ich noch nie etwas gehört. Es kommt ja leider viel zu oft vor, dass bewusst oder unbewusst Ideenklan betrieben wird. Und leider wurde ich dann auch gegen Ende des Romans in dieser Hinsicht enttäuscht. Was so gut anfing, entwickelte sich ungefähr ab der Mitte zu einem Outlander-Abklatsch. Es waren doch schon einige Parallelen zu erkennen. Ich muss zugeben, es waren nur ein paar Szenen aber trotzdem hat es mich geärgert. Gerade weil ich mich so gefreut hatte, dass in diesem Roman ein mir unbekanntes Konzept der Zeitreise beschrieben wurde. Trotzdem war es eine interessante Reise und das Buch konnte mich bis zum Schluss mitreißen. Längen gab es nicht wirklich. Es war eine gute Abwechslung zwischen Romantik und Spannung.
Sprachlich war es ok. Manche wiederkehrenden Phrasen haben mich dann nach der Zeit doch gestört. Die immer selben Beschreibungen für bestimmte Gefühle oder Situationen waren dann doch etwas eintönig.

 

Alles in Allem ein guter Zeitreiseroman für Zwischendurch. Besonders gefreut hat mich, dass so ein gutes Buch von einer Selfpublisherin kam. Trotzdem finde ich, dass man gerade beim sprachlichen den fehlenden Lektor merkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s